Call For Paper

Call For Paper


Der 1. ASE-Kongress 2019 sucht Referenten, die ihr Wissen über Software in der Automatisierung an Entwickler und Anwender in der Industrie weitergeben möchten. Paper können bis zum 31. März 2019 über das Formular unten eingereicht werden.

Die 1. Automation Software Engineering Kongress findet vom 16. bis 18. September 2019 in Sindelfingen statt und bietet parallele Wissens-Tracks. Am ersten Tag werden halbtägige Kompaktseminare angeboten, die Grundlagen und Spezialwissen vermitteln. Am zweiten und dritten Kongresstag werden zahlreiche Impulsvorträge gehalten zu aktuellen Themen, kommenden Herausforderungen und Best-Practice-Anwendungen.

Zielgruppe und Referenten ASE-Kongress


Zielgruppe des ASE-Kongress sind Softwareentwickler, Projektverantwortliche und Entwicklungsleiter sowie Ingenieure und Automatisierungsfachleute, die bessere Software für ihre System und Anlagen effiziente und schneller spezifizieren, entwickeln und einsetzen wollen.

Als Referenten sind Experten aus Industrie, Forschung und Lehre aber auch Trainer, erfahrene Anwender und Spezialisten von Software- und Tool-Anbieten eingeladen, ihr Knowhow weiterzugeben sowie neue Erkenntnisse und Konzepte zu präsentieren.

Themen und Begriffe Vorträge und Kompaktseminare


Softwarearten und Anwendungen: Planungs- und Engineering Software, Programmierung, Steuerungssoftware, Produktions-/Fertigungssoftware, MES, Betriebsdatenerfassung, HMI/SCADA, Energie- und Ressourcenmanagement, Datenmanagement für die Produktion, Steuerung-Runtime, Echtzeit, Produktionsoptimierung, Maintenance Software, Analyse, Asset Management, Predictive Maintenance, Condition Monitoring, Remote Monitoring, Cyber-Security, Cloud Computing Applications & Services, Mobile Application, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Machine Vision, Industrial Ethernet, Feldbusse, Industrial Wireless, M2M-Kommunikation, Safety, Fernwirken, Versionsverwaltung und Tools.

Generelle Themen der Softwareentwicklung: Anforderungsanalyse, Softwareentwurf, Programmierung, Softwaretest, Softwarewartung, Konfigurationsmanagement, Projektmanagement, Vorgehensmodell, Entwicklungs-Methoden und -Werkzeuge, Softwarequalität.

Bitte laden Sie Vorschläge und Ideen  für Vorträge und Kompaktseminare bis spätestens 31. März 2019 hier hoch. Für Fragen erreichen Sie das Programmkomitee via Johann Wiesböck oder unter Tel. +49 931 418 3081.

 

(max. Uploadgröße 8MB)

* Pflichtfelder

Premium-Sponsor

Aussteller

Partner